Freitag, 15. Oktober 2010

Meine Makeup Musthaves

Hallo zusammen. CatyCake hat mich gefragt, ob ich nicht mal einen Post auf ihrem Blog veröffentlichen möchte, und hier ist er nun. Ich habe mir überlegt, ich stelle mal meine Top drei Makeup-Produkte vor, auf die ich nicht verzichten möchte.

 Concealer
Der Select Cover-Up war mein erstes MAC Produkt überhaupt. Ich hatte ihn mir gekauft, nachdem ich als helles Häutchen die Suche nach einem passenden Concealer im Drogeriebereich frustriert aufgegeben habe. Mittlerweile benutze ich diese drei von MAC in Kombination, da sie alle drei sehr unterschiedlich sind. Der Select Cover-Up deckt gut und ist der hellste, obwohl ich alle drei in NW 15 habe. Leider ist er viel zu trocken, um ihn direkt unter dem Auge zu benutzen, er setzt sich stark in den Fältchen ab. Daher trage ich vorher den Moisturecover auf, der alleine kaum abdeckt, dafür aber sehr pflegend ist. Der Studio Finish ist sehr deckend und hat eine festere fast pastige Textur, und ist super geeignet für rote Stellen und Unreinheiten, man sollte ihn aber nicht im Augenbereich anwenden. Den Select Cover-Up trage ich auch mal großflächiger auf Wangen und Stirn auf, da ich seltener Foundation verwende.
Mit Schrecken habe ich gelesen, dass der Moisturecover aus dem Sortiment geht, ich hoffe ja immer noch, dass das nicht stimmt...

Select Moisturecover NW 15, Studio Finish SPF 35 Concealer NW 15, Select Cover-Up Concealer NW 15






Loser Puder
Ohne losen, transparenten Puder könnte ich mir ebenfalls kein Makeup vorstellen. Die Haut wird nicht nur mattiert, sondern sieht auch viel ebenmäßiger aus, wie weichgezeichnet. Gepresste Puder mag ich nicht besonders, ich hab das Gefühl, meine Haut spannt davon mehr als von losen Puderprodukten. Momentan habe ich den losen Puder von Chanel und den Prep+Prime Finishing Powder von MAC in Gebrauch, und mag beide sehr gerne. Der Chanel ist auf den ersten Blick nicht billig, dafür aber extrem ergiebig, man kommt wahrscheinlich ewig damit aus.

Chanel Poudre Universelle Libre 20 Claire, MAC Prep+Prime Transparent Finishing Powder


Rouge
Das dritte für mich unverzichtbare Produkt ist Rouge. Am liebsten sind mir kühle Rosétöne, ich mag aber auch korallige Farben. Meine Lieblingsrouges sind größtenteils von MAC, die Puderrouges von alverde können meiner Meinung nach aber ebenso mit höherpreisigen mithalten. Hier sind ein paar meiner Favoriten.

MAC Mineralize Blush Duo Hang Loose, MAC Marine Life Highlight Puder, MAC Powder Blush Well Dressed, alverde Puderrouge 07 Flamingo, alverde Puderrouge 05 Pastel Rose

Schaut doch mal bei meinem Blog vorbei. Über neue Leser freue ich mich natürlich besonders :)

Kommentare:

  1. Mir geht's genauso! :) Das sind auch meine 3 wichtigsten Make-Up Produkte!

    AntwortenLöschen
  2. hey mäuslein habs endlich mal geschafft das dezente amu zu machen was du angefragt hattest... hoffe es ist dezent genug ;-)

    http://ladylicious-blog.blogspot.com/2010/10/dezenteres-amu-fur-caty.html

    grüßli Melina

    AntwortenLöschen
  3. The USDA and otheг foοd safetу experts recommenԁ leаving ρіzza out
    at room tempеraturе for no more than two hours.
    I can't exactly remember why--maybe it was peer pressure from our health-driven community, who knows. There are not a lot of frozen pizzas out there that lock in that fresh take out taste and I wanted to see what this pizza could offer me.

    Here is my blog post; pizza pan avon lake ohio

    AntwortenLöschen
  4. Woω, inсredіblе blog layοut!
    Hοw long have you been bloggіng for? you made bloggіng lοok еaѕy.

    Thе overall look of your web site iѕ magnificent,
    as well as the content!

    Feel freе to suгf to my homeρаge :: augenoperation

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...