Montag, 1. November 2010

[Review] P2 City Tec Mascara

Ja, ich weiß, dass ich mir mit dem Review etwas Zeit gelassen habe, aber ich wollte unbedingt noch ein Appli-Demo drehen.

Allgemein
Die City Tec Mascara hat ein rotierendes Bürsten, dass den Auftrag erleichtern soll. Die Wimpern sollen perfekt getrennt werden und optimale Länge und sichtbar mehr Volumen bekommen. Die Mascara wird mit Knopfbatterien betrieben und kostet 6€.

Anwendung
Man sollte bei der Anwendung darauf achten, dass das Bürstchen vom Auge weg rotiert, da sonst die Wimpern ins Auge gedrückt werden. Das Bürstchen ändert normalerweise bei erneutem Drücken des Knöpfchens die Richtung, aber bei mir ist dieser Mechanismus kaputt. Sie dreht sich nur noch im Uhrzeigersinn.



Ergebnis
Die Wimpern verleben etwas, aber ich finde das Ergebnis immer noch in Ordnung. Leider hängen die Wimpern durch die ganze Farbe sehr schnell aus und der Schwung geht verloren. Außerdem ist die Mascara für die unteren Wimpern ungeeignet.

Fazit
Ich finde diese Mascara viel zu teuer, und würde sie nicht kaufen. Es ist mal eine nette Spielerei, aber ich bleibe lieber bei der Handarbeit.

Ich habe die Mascara zum Testen geschickt bekommen.

Kommentare:

  1. Oh man bis jetzt hab ich noch keine durchweg positive Review zu dieser Mascara gesehen...aber ist auch kein Produkt das ich mir kaufen würde..
    Heute war dein Blog privatisiert :( (gewollt?) war sehr erleichtert als ich nach 3 Stunden nochmal probiert hab auf deine Seite zu gehen& es geklappt hat..hatte schon Angst :P
    LG.

    AntwortenLöschen
  2. Nein das war nicht gewollt....Ich hatte das kurz eingestellt, da ich mein Layout ändern wolle.

    Ich wollte den Lesern keine Textwüsten oder ständig wechselnde Header zumuten und habe es auf privat gestellt. Tja, dumm nur, dass ichs dann vergessen habe wieder zu entfernen.

    Hab mich schon gewundert, warum ich heute nur 1 Besucher hatte xD

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...