Mittwoch, 16. Februar 2011

DAS perfekte Puder zum Konturieren?!

Ich muss zugeben, dass das Konturieren noch nicht so lange zu meiner Schminkroutine gehört. Das erste Mal habe ich es vor ca. einem Jahr auf Youtube gesehen, in einem Tutorial von Magimania. Bis dahin habe ich mich noch nicht wirklich um Bronzer und Highlighter gekümmert.


Ich hatte nur ein Rouge und das war's. Okay, eigentlich hat sich meine gesamte Schminkroutine innerhalb des letzten Jahres geändert, aber das ist ein anderes Thema;)


Nach dem ich es also auf Youtube gesehen hatte, versuchte ich möglichst viel darüber zu erfahren. Das erste was mich erstmal verwirrte, war die Verwendung von Bronzer, die einen schreiben, man soll es auf die Stellen im Gesicht geben, die auch sonst gebräunt sind also Stirn, Nase und Wange. Dann schreiben andere aber, dass man es dort auftragen soll wo die natürlichen Schatten sind, damit das Gesicht modelliert wird. Was denn nun?!


Naja, dass sind einfach zwei verschiedene Dinge, die man beide mit Bronzer erreichen kann. Ich benutze Bronzer eigentlich nur für das erste, da er für mich zum Konturieren zu warm ist.


Und da hätten wir das nächste "Problem" vor dem wahrscheinlich Konturieranfänger stehen. Welche Farbe soll man bitte nehmen. HIER gibt es ein gutes Video von Magi dazu in dem sie erklärt, wie man die perfekte Farbe findet.


Naja, das ist schön und gut, aber findet mal ein schönes nicht zu warmes mauviges Braun, wie in meinem Fall. Ich bin dann fündig geworden, ABER das Rouge schimmert und 100% zufrieden bin ich nicht. Ich hab ich erstmal mit abgefunden, aber ganz aufgegeben hatte ich es noch nicht. Gestern habe ich dann von dem Ben Nye Rouge Contour No. 1,2 und 3 gelesen. Und ganz ehrlich, dass sind einfach die perfekten Farbtöne zum Konturieren. Wunderbar kalt und taupefarben, laut Magis "Trick" benötige ich einen kleinen Einschlag ins mauvige deshalb bin ich mir noch nicht ganz sicher welche Farbe ich nehmen soll. HIER könnt ihr euch in der letzten Reihe die drei Farbtöne anschauen.


Einen Shop bei dem ich bestellen will habe ich auch schon gefunden und ich würde für ein Rouge ca. mit Versand 10 € ausgeben, was ich noch in Ordnung finde.

Vielleicht bestell ich dann bei Gelegenheit mir noch eine Foundation oder Lidschatten von Ben Nye mit, da ich die Marke eigentlich als recht "symmpatisch" empfinde und sie mal ausprobieren möchte. Gerade bei den Foundation gibt es eine große Farbauswahl, für verschiedene Typen. In Frankfurt gibt es einen Visagistenbedarf der auch Ben Nye führt und vielleicht geh ich auch erst nochmal dorthin.

Kommentare:

  1. Gut geschrieben, leider durch die fehlende Formatierung schwer zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ich bin so unwissend, was es in ffm alles gibt. Wo finde ich denn den Visagistenbedarfsladen?
    Ich benutze zum Konturieren gerne den Hoola von Benefit, der ist kühl genug für mich und matt, oder Emote von Mac.:)
    Lg
    Belle

    AntwortenLöschen
  3. Haas Visagistenbedarf

    Ansprechpartner: Frau Haas

    Alte Gasse 38
    60313 Frankfurt

    Tel.: (0 69) 77 58 28

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze zum Kontuieren eine Palette von ebay: http://bit.ly/hvnpxg ich finde sie sehr gut und zu meinem Bleichgesicht passt es ganz gut :)

    AntwortenLöschen
  5. guck doch auch mal bei elf bei den allgemeinen puder. die haben wirklich viele nuancen und auch richtig dunkle dafür das es eigentlich nur puder sind. auch diese sind kalt! vielleicht kommst du da blliger weg :)

    AntwortenLöschen
  6. darf ich dich zur donutjagd einladen? 10 blogs, 10 gewinnspiele, 10 chancen auf 10 tolle gewinne in 10 wochen. würde mich freuen, wenn du vorbei schaust....

    http://coconut210379.blogspot.com/2011/02/donutjagd-start.html

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...