Sonntag, 19. Juni 2011

It's time for competition !

It's time for competition !

Kennt ihr das ? - Ihr steht im DM und habt mal wieder Lust auf 'ne Maske,
eure Haut würde es auch freuen.
Dann der Schock !
20 Masken mit gleicher Wirkung und
identischem
Namen, aber von
verschiedenen Marken und in verschiedenen Preislagen.
Was nun, welche wird gekauft ?


Da wünscht man sich Bruce Darnell, der durch die Gegend schreit
time for competition, meine Masken.


Im Vergleich heute:
Peel-of-Masken
1. Balea
2. Schaebens




Die Peel-of-Maske von
Balea reicht für zwei
Anwendungen und ist deshalb auch in zwei Päckchen eingeteilt.

Gleich beim öffnen der Verpackung kommt einem ein sehr angenehmer Geruch entgegen und auch das
auftragen ist leicht.
Schwieriger wird's dann erst beim abziehen.

Die Maske trocknet wie Flüssigkleber und sollte sich im Idealfall in großen Stücken abziehen lassen.
In der Theorie klingt das super, aber in der Praxis klappt das leider nicht immer so.
Oft bleiben kleine Reste hängen, dies wird auch schon auf der Verpackung beschrieben und soll einfach abgewaschen werden. Das dauert ein bisschen !


Auch solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr viel Platz zu euren Augenbrauen und Haaren lasst, denn wenn die in der Maske kleben kann's schmerzhaft werden.

Die Haut fühlt sich nach der Anwendung eindeutig glatter an und beim Preis von 0,45 €
wer könnte da schon ''nein'' sagen ?







Die Peel-of-Maske von
Schaebens würde ebenfalls für zwei Anwendungen reichen, doch leider ist die Verpackung nicht unterteilt, deshalb ist es schwierig sie aufzubewahren.

Auch der Punkt für den Geruch geht an die Balea Maske.
Der Geruch der Schaebens Maske ist keinesfalls unangenehm, aber die Balea Maske überzeugt in diesem Punkt einfach mehr.

Auch die Schaebens Maske trocknet nach im Laufe der Einwirkzeit und lässt sich dann wirklich gut abziehen.
Es ist überhaupt nicht schmerzhaft und ganz einfach ! - Was sehr überzeugend ist.

Die Peel-of-Maske von Schaebens soll das Hautbild verfeinern und glätten. Die Aussage kann durchaus bestätigt werden.

Der Preis ist zwar höher als bei der Balea Maske ( 0,85 €), aber das ist sie auch wert !

















Beide Masken haben ihre Vor- und Nachteile, wenn man das überhaupt Nachteile nennen kann. Der Preis stimmt bei beiden Masken.
Wenn ich jetzt aber das Angebot bekommen würde 2x die Balea Maske oder 1x die Schaebens, dann würde ich mich wohl für die Schaebens entscheiden.



Kommentare:

  1. Würde auch die Schaebens nehmen. Balea vertrag ich immer nicht :/

    AntwortenLöschen
  2. Haha, das obere Bild mag ich^^
    Masken lassen einen aber auch immer vorteilhaft erscheinen ;D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...