Mittwoch, 27. Juli 2011

Candy Yum Yum zur Beerdigung?!!

via
Irgendwie finde ich es unpassend....

Das Outfit trug Kelly Osbourne zu Amy Winehouses Beerdigung.

Kommentare:

  1. Naja, irgendwie ist es schon unpassend. Aber ich finde sie kann es zu einer Beerdigung tragen , weil sie ein Star ist und bei ihr irgendwie nicht "too much" aussieht bzw. unpassend.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds ok, warum denn auch nicht? Auch wenn ich selbst keine pinken Lippen mag. Kelly ist halt so & ansonsten ist sie doch so angezogen, wie man bei einer Beerdigung angezogen sein muss..

    AntwortenLöschen
  3. ich habe das foto gestern auch schon gesehen und finde es wirklich unpassend.

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich mir gestern auch gedacht, als ich die Bilder von der Beerdigung gesehen habe. Pinker Lippie und diese aufwändige Frisur finde ich eher unnötig ... eine Beerdigung ist mMn keine Modenschau ... LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds in Ordnung, Amy hat auch immer solche Frisuren und auffällige Make-Ups getragen, wobei es ja meistens eher die Augen waren. Aber vorallem Kelly's Frisur ist wohl definitiv von Amy inspiriert, daher seh ich das eher als eine Hommage an sie.

    AntwortenLöschen
  6. Waren Kelly und Amy nicht befreundet/bekannt miteinander?
    Steht ihr doch frei zu tragen was sie möchte. Als ob Amy Winehouse sich zu einer Beerdigung besser angezogen hätte.

    AntwortenLöschen
  7. die frisur ist an die von amy angelehnt und kelly sieht man oft mit dem candy yum yum. sie ist nunmal so. ich finds nicht schlimm.

    AntwortenLöschen
  8. ich finds nicht "unnormal" .. und zur frisur: ich denke, das war auch ein wenig als andenken gedacht . diese hohe steckfrisur

    AntwortenLöschen
  9. finde es zwar schon unpassend, ja. aber ist es nicht egal wie sie dort geschminkt ist? ich meine eine beerdigung ist nicht dazu da, um zu schauen wie gut die stars dort aussehen ..

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...